Polizei, Kriminalität

Ense-Bremen - Alkoholisiert in den Gegenverkehr

09.02.2018 - 10:16:35

Kreispolizeibehörde Soest / Ense-Bremen - Alkoholisiert in den ...

Ense - Am Donnerstag gegen 19:15 Uhr fuhr ein 43-jähriger Mann aus Werl mit seinem PKW auf der B516 von Ense-Bremen in Richtung Ense-Ruhne. Unmittelbar hinter dem Ortsausgang von Ense-Bremen verlor er in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Dort prallte er frontal mit dem entgegenkommenden PKW eines 37-jährigen Autofahrers aus Fröndenberg zusammen. Der 37-Jährige und seine sechsjährige Tochter, die sich als Mitfahrerin in einem Kindersitz gesichert im PKW befand, mussten von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Anschließend wurden sie nach medizinischer Erstversorgung in ein Krankenhaus eingeliefert. Da die Beamten beim 43-jährigen Verursacher des Unfalls Alkoholgeruch feststellten wurde bei ihm im Krankenhaus eine Blutprobe genommen und der Führerschein sichergestellt. Für die Dauer der Rettungsarbeiten und Unfallaufnahme war die B516 zwischen Werler Straße/Hauptstraße und Werler Straße/Waltringer Weg bis 21:45 Uhr voll gesperrt. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!