Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Ennigerloh-Westkirchen. 35-J?hrigen in Gewahrsam genommen

24.05.2021 - 11:17:26

Polizei Warendorf / Ennigerloh-Westkirchen. 35-J?hrigen in ...

Warendorf - Am Montag, 24.5.2021 war ein 35-J?hriger f?r zwei Polizeieins?tze an der Ostenstra?e in Westkirchen verantwortlich und wurde in Gewahrsam genommen. Kurz vor Mitternacht kam es zwischen dem 35-J?hrigen und Bewohnern zu Streitigkeiten. Als Polizisten dort eintrafen, war der Westkirchener nicht vor Ort. Bewohner berichteten, dass der Tatverd?chtige mehrfach am Abend randaliert und sie bedroht habe. Etwa drei?ig Minuten sp?ter tauchte der 35-J?hrige wieder an der Wohnung auf. Dort fanden Einsatzkr?fte den Mann auf dem Grundst?ck und nahmen ihn in Gewahrsam. Denn die Polizisten versuchten vergeblich den Mann zu beruhigen. Der stark alkoholisierte 35-J?hrige verhielt sich weiter unkooperativ und aggressiv. Des weiteren beleidigte der Westkirchener die Beamten mehrfach, so dass sie ein Ermittlungsverfahren gegen ihn einleiteten.

R?ckfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Au?erhalb der B?rozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de