Polizei, Kriminalität

Ennigerloh. Unfallverursacher gesucht

17.05.2019 - 07:36:25

Polizei Warendorf / Ennigerloh. Unfallverursacher gesucht

Warendorf - In der Zeit zwischen Donnerstag, 16.05.2019, 16.50 Uhr und Freitag, 17.05.2019, 02.10 Uhr, kam es auf der Straße Am Flachswerk in Ennigerloh zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte den vorderen linken Kotflügel eines am Fahrbahnrand geparkten Daimler und flüchtete trotz des Schadens. Aufgrund der Unfallschäden kommt als Verursacher ein LKW oder Fahrzeug mit Anhänger in Frage. Zeugen des Verkehrsunfalls sowie der Unfallverursacher werden gebeten, sich mit der Polizei in Oelde unter der Telefonnummer 02522-9150 oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de