Polizei, Kriminalität

Ennigerloh-Ostenfelde. Zeuge meldete auffällige Fahrweise

08.10.2018 - 13:21:32

Polizei Warendorf / Ennigerloh-Ostenfelde. Zeuge meldete ...

Warendorf - Am Sonntag, 7.10.2018, meldete ein aufmerksamer Zeuge gegen 18.40 Uhr ein Fahrzeug mit einer auffälligen Fahrweise zwischen Oelde und Ostenfelde. Der Fahrzeugführer sei mehrfach auf die Gegenfahrbahn geraten und mit geringer Geschwindigkeit auf der Landstraße unterwegs gewesen. Bei der Kontrolle des Tatverdächtigen an einer Wohnung in Ostenfelde stellten die Beamten fest, dass dieser alkoholisiert war. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,9 Promille. Die Einsatzkräfte ließen dem 49-Jährigen eine Blutprobe entenehmern, stellten seinen Führerschein sicher und erhoben eine Sicherheitsleistung von dem Rumänen.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de