Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Ennigerloh-Ostenfelde. Eine Leichtverletzte bei Alleinunfall

13.08.2019 - 21:46:29

Polizei Warendorf / Ennigerloh-Ostenfelde. Eine Leichtverletzte ...

Warendorf - Ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Autofahrerin ereignete sich am Dienstag, den 13.08.2019, gegen 16.27 Uhr, in Ostenfelde. Eine 21-jährige Oelderin befuhr mit ihrem Ford Focus die L793 von Ostenfelde kommend in Richtung Oelde. In einer Rechtskurve verlor die Fahrerin ohne Fremdeinwirkung die Kontrolle über ihr Fahrzeug. Sie schleuderte in den linken Straßengraben, drehte sich und kam auf der Gegenfahrbahn zum Stillstand. Die 21-Jährige erlitt bei dem Verkehrsunfall leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten sie in ein nahgelegenes Krankenhaus. Der schwer beschädigte Pkw musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von 6000 Euro. Die Polizei sperrte die L793 für die Dauer der Unfallaufnahme und leitete den Verkehr um.

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de