Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Ennigerloh. Drei verletzte Personen nach Verkehrsunfall

07.01.2020 - 15:26:48

Polizei Warendorf / Ennigerloh. Drei verletzte Personen nach ...

Warendorf - Am Dienstag, 7.1.2020 verletzten sich gegen 6.45 Uhr bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung B 475/Nordring in Ennigerloh drei Personen. Ein 28-Jähriger befuhr mit seinem Pkw die B 475 in Richtung Ennigerloh und bog nach links auf die Straße Nordring ab. Dabei stieß er mit dem Auto eines 36-Jährigen zusammen. Der Beckumer befuhr die Bundesstraße aus Richtung Westkirchen kommend in Richtung Ennigerloh. Bei dem Zusammenstoß verletzten sich beide Fahrzeugführer leicht und der 32-jährige Beifahrer im Auto des Beckumers schwer. Rettungskräfte brachten die Verletzten zur weiteren ärztlichen Behandlung in Krankenhäuser. Die beschädigten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Am Unfallort liefen Betriebsstoffe aus den Autos aus, so dass eine Spezialfirma zur Reinigung der Straße angefordert wurde. Der Bundesstraße war für fast zweieinhalb Stunden gesperrt. Kräfte der Feuerwehr unterstützten den Einsatz. Bei dem Verkehrsunfall entstand Sachschaden von 13.000 Euro.

Rückfragen zur Pressemitteilung bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/4485612 Polizei Warendorf

@ presseportal.de