Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Ennepetal- Wei?er Pritschenwagen nach Unfallflucht gesucht

14.04.2021 - 14:47:38

Kreispolizeibeh?rde Ennepe-Ruhr-Kreis / Ennepetal- Wei?er ...

Ennepetal - Am Dienstag ereignete sich, gegen 14:00 Uhr, auf der Deterberger Stra?e in Ennepetal ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden. Ein weiterer Unfallbeteiligter fl?chtete vom Unfallort, ohne sich um das Unfallgeschehen zu k?mmern. Der Fahrer eines wei?en Pritschenwagens fuhr auf der Deterberger Stra?e in Richtung R?ggeberg. In einer Doppelkurve war zum Unfallzeitpunkt am rechten Fahrbahnrand der Kastenwagen eines Paketzustellers geparkt, weshalb der Fahrer auf die Fahrspur des Gegenverkehrs lenkte. Nach Angaben der Unfallbeteiligten tat er dies mit unverminderter und hoher Geschwindigkeit. Der entgegenkommende 33-J?hrige Breckerfelder musste eine Gefahrenbremsung durchf?hren, um einen Zusammensto? mit dem wei?en Lkw zu verhindern. Ein folgender 58-J?hriger Schwelmer schaffte es nicht mehr rechtzeitig hinter dem Opel des Breckerfelders zum Stehen zu kommen und fuhr mit seinem Mazda auf. Durch den Zusammensto? verletzte sich der 33-J?hrige leicht, er musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden. Auch der 58-J?hrige wurde leicht verletzt, eine sofortige ?rztliche Behandlung ben?tigte er jedoch nicht. Der Fahrer des Pritschenwagens entfernte sich von der Unfall?rtlichkeit weiter in Richtung R?ggeberg. Der Fahrer wird als m?nnlich mit kurzen schwarzen Haaren beschrieben. Bei dem Unfall war er allein in dem Fahrzeug. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen, die Angaben zu dem fl?chtigen Fahrzeug oder dessen Fahrer geben k?nnen. Hinweise k?nnen unter der Telefonnummer 02333-91664000 abgegeben werden.

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle Kreispolizeibeh?rde Ennepe-Ruhr-Kreis Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 0174/6310227 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/12726/4888801 Kreispolizeibeh?rde Ennepe-Ruhr-Kreis

@ presseportal.de