Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Ennepetal- Einbrecher noch bei der Tat gestört

29.11.2019 - 13:56:25

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Ennepetal- Einbrecher ...

Ennepetal - Im Laufe des Donnerstags brachen Unbekannte in Einfamilienhäuser am Falkenweg und in der Hangstraße ein. Als ein 49-jährige Bewohner um 18:00 Uhr zu seinem Haus im Falkenweg zurückkehrte, überraschte er hiermit noch einen Einbrecher, der beim Erblicken des Ennepetalers auf gleichem Weg flüchtete, wie er rein gekommen ist. Beute erlangte er nicht, eine Fahndung nach dem Täter verlief jedoch ergebnislos. Der Täter hebelte zuvor im 1. Obergeschoss eine Balkontür auf und gelangte so in das Haus. In der Hangstraße konnten die Einbrecher nicht mehr rechtzeitig festgestellt werden. Hier öffneten sie gewaltsam ein Küchenfenster und durchsuchten die Räume. Als Beute erlangten sie Schmuck.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12726/4454188 Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

@ presseportal.de