Obs, Polizei

Ennepe-Ruhr-Kreis- Augen auf!

07.11.2018 - 13:42:11

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Ennepe-Ruhr-Kreis- Augen .... Tasche zu!

Ennepe-Ruhr-Kreis - Die Polizei EN beteiligt sich an der landesweiten Aktionswoche gegen Taschendiebstahl. Überall da, wo viele Menschen zusammenkommen und Gedränge herrscht, finden Taschendiebe ihre Opfer. Unter dem Motto "Augen auf und Tasche zu - Langfinger sind immer unterwegs" informieren Sie die Präventionsberater der Polizei EN

am 08.11.2018 zwischen 10:00 Uhr und 12:00 Uhr, in Gevelsberg am Vendomer Platz.

Die Polizisten geben Interessierten einfache und hilfreiche Tipps, um sich vor Taschendiebstählen zu schützen. Über die Aktionswoche hinaus führt die Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis ganzjährig Maßnahmen zur Bekämpfung des Taschendiebstahls durch. Das Kriminalkommissariat für Kriminalprävention und Opferschutz steht Ihnen bei Fragen gern unter der Telefonnummer 02336-9166-2952 oder per E-Mail Kk2kpoberatungsstelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de zur Verfügung.

Weitere Informationen gibt es hier: https://polizei.nrw/artikel/ta schendiebstahl-augen-auf-und-tasche-zu-langfinger-sind-immer-unterweg s

OTS: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12726.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de