Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kriminalität, Polizei

Enger - (jd) Eine 27-jährige Bünderin fuhr Samstag (9.10.) mit ihrem Mercedes um etwa 12.21 Uhr auf dem Westfalenring in Richtung Bielefeld.

11.10.2021 - 11:31:31

Unfall beim Abbiegen - 50-jähriger Motorradfahrer verletzt sich schwer. Auf Höhe des Zubringers zur Herforder Straße beabsichtige sie, nach links abzubiegen. Zunächst hielt sie ihr Auto auf der Abbiegespur an, um den Gegenverkehr passieren zu lassen. Die Frau beschleunigte dann ihren Mercedes, um den Abbiegevorgang einzuleiten. Dabei übersah sie einen 50-jährigen Mann aus Georgsmarienhütte, der mit seinem Motorrad auf dem Westfalenring in Richtung Bünde unterwegs war. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Verkehrsteilnehmer. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der 50-Jährige auf die Fahrbahn. Ein hinzugerufener Rettungswagen brachte den schwerverletzten Mann, nach einer medizinischen Erstversorgung vor Ort, in ein nahegehendes Krankenhaus. Für die Dauer der Unfallaufnahme waren Westfalenring und Zubringer gesperrt. Am Auto und dem Motorrad entstand ein Sachschaden von rund 6500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Herford
Pressestelle Herford
Telefon: 05221 888 1250
E-Mail: pressestelle.herford@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Herford übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4cf2f7

@ presseportal.de