Polizei, Kriminalität

Endstation Zelle

10.10.2018 - 14:06:59

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Endstation Zelle

Ludwigshafen - Am Dienstag (09.10.2018) musste ein 30-Jähriger die Nacht in der Polizeizelle verbringen, weil er einen Platzverweis nicht befolgte. Die Polizei wurde um 23.15 Uhr zu einem lauten Streit vor einer Bar in der Maudacher Straße gerufen. Dort schrie der 30-Jähriger vor der Bar herum, weil ihm dort ein Hausverbot auferlegt wurde. Der junge Mann war damit nicht einverstanden und bewegte sich nicht von der Bar weg. Die Polizei erteilte ihm ein Platzverweis, dem er auch nicht folgte. Stattdessen beleidigte er die Beamten. Da er sich nicht aus dem Staub machte, musste er letztendlich zu einer Polizeidienststelle gebracht werden, wo er die Nacht verbrachte. Der junge Mann war alkoholisiert und pustete 1,44 Promille. Gegen den 30-Jährigen wurde eine Anzeige wegen Beleidigung erstattet.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Jan Liebel Telefon: 0621-963-1033 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de