Polizei, Kriminalität

Emsdetten, Sachbeschädigungen

24.02.2017 - 16:51:27

Polizei Steinfurt / Emsdetten, Sachbeschädigungen

Emsdetten - An der Christo-und-Jeanne-Claude-Straße sind geparkte Autos beschädigt worden. An einem Renault zerkratzten die Unbekannten in der Zeit zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen (24.02.2017) mit einem spitzen Gegenstand die linke Fahrzeugseite. Der Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Im Weiteren stellte sich dann heraus, dass auch der Lack weiterer, dort geparkter Wagen zerkratzt worden war. An einem Geschäft an der Straße Am Brink stellte eine Lieferantin am Freitagmorgen (24.02.2017) ein Loch in der Schaufensterscheibe fest. Während die Polizei den Vorfall aufnahm, meldete sich eine Zeugin, die in der Nacht gegen 02.00 Uhr, etwas beobachtet hatte. Ein etwa 20 bis 25 Jahre alter, ungefähr 180 cm großer und dunkel gekleideter Mann hatte sich dort mit einer Frau gestritten und dann scheinbar aus Wut gegen die Scheibe geschlagen. Am Donnerstagabend (23.02.1027), gegen 21.30 Uhr, beschädigte eine bisher unbekannte männliche Person mit einem Fußtritt einen PKW. Das Auto stand auf einem Parkplatz an der Münsterstraße 32. Zudem ist der Lack des Seats an beiden Seiten zerkratzt worden. Als der Täter angesprochen wurde, flüchtete er in Richtung Marienstraße. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02572/9306-4415.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!