Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Emmerich - Unfall nach Streitigkeit / beide Beteiligten fl?chten

17.11.2020 - 13:07:23

Kreispolizeibeh?rde Kleve / Emmerich - Unfall nach Streitigkeit ...

Emmerich - Am Samstag (14.11.2020) kam es um 14:00 Uhr zu einer Verkehrsunfallflucht der scheinbar eine Streitigkeit zwischen zwei Fahrzeugf?hrern vorausgegangen war.

Nach ersten Erkenntnissen versuchte ein blauer VW Touran mit polnischem Kennzeichen auf der Wollenweberstra?e einen Roller mit niederl?ndischem Kennzeichen von der Fahrbahn abzudr?ngen. Um einen Zusammensto? mit dem Touran zu vermeiden, wich der Rollerfahrer nach rechts aus und fuhr gegen die Metallumrandung eines Baumes am Fahrbahnrand. Das Metallgitter wurde durch den Aufprall stark besch?digt.

Der Fahrer des blauen Touran, bei dem es sich um einen Mann mit kurzen blonden Haaren, einem blonden Kinnbart und einem sehr schmalen Gesicht handeln soll, fuhr mit seinem Wagen in Richtung Neuer Steinweg weiter. Auch der Rollerfahrer entfernte sich vom Unfallort und fuhr weiter ?ber die Wollenweberstra?e.

Die Polizei Emmerich sucht nun Zeugen, die Angaben zu den beiden Fahrzeugen und ihren Fahrern machen k?nnen und bittet diese, sich unter 02822 7830 zu melden. (cp)

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4765437 Kreispolizeibeh?rde Kleve

@ presseportal.de