Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Emmerich - Fahrradfahrer nach Unfallflucht gesucht

24.06.2020 - 11:51:56

Kreispolizeibehörde Kleve / Emmerich - Fahrradfahrer nach ...

Emmerich - Am Dienstagabend (23. Juni 2020) gegen 21:30 Uhr hörte ein Zeuge auf der Essener Straße einen Knall. Als er aus seinem Garten auf die Straße blickte, sah er einen Radfahrer, der offensichtlich kurz zuvor gegen einen geparkten grauen Ford Focus gefahren war. Der Radfahrer fuhr jedoch weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden am Heck des Autos zu kümmern. Der Zeuge beschreibt den Unbekannten als ca. 20 Jahre alt, bekleidet mit einer dunklen Baseball-Cap, deren Schirm zur Seite gedreht war. Der junge Mann trug zudem Kopfhörer. Er fuhr weiter in Richtung Nierenberger Straße und bog dann nach links in diese ein. Unterwegs war der junge Mann mit einem dunklen Bonanzarad. Der Radfahrer oder eventuelle weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Emmerich unter Telefon 02822 7830 zu melden. (cs)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de https://kleve.polizei.nrw/

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65849/4632782 Kreispolizeibehörde Kleve

@ presseportal.de