Polizei, Kriminalität

Emmendingen: Unfall mit vier Fahrzeugen

16.05.2018 - 14:57:14

Polizeipräsidium Freiburg / Emmendingen: Unfall mit vier Fahrzeugen

Freiburg - Ein 87-jähriger Autofahrer versuchte am Dienstag, 15.05.2018, gegen 13:20 Uhr auf dem Parkplatz des neuen REWE-Marktes in der Karl-Friedrich-Straße in Emmendingen auszuparken und beschädigte hierbei mehrere Fahrzeuge und ein Werbeschild. Aus noch ungeklärter Ursache beschleunigte der Fahrer sein Auto mit Vollgas und schoss schließlich durch seinen Parkplatz geradeaus hindurch und über einen Grünstreifen in die nächste Parkreihe. Dort kollidierte er mit drei weiteren geparkten Fahrzeugen und kam schließlich am Mast eines Werbeschildes zum Stehen. Zur Unfallzeit befanden sich anlässlich der Neueröffnung zahlreiche Personen in und um den Supermarkt. Glücklicherweise wurden bei dem Manöver jedoch keine Fußgänger verletzt. Der Gesamtschaden kann derzeit noch nicht eingeschätzt werden.

cs

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an: Özkan Cira Polizeipräsidium Freiburg Telefon: 0761 882 1018 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!