Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Elmshorn - Schlägerei auf dem Buttermarkt - Polizei sucht Zeugen

29.06.2020 - 14:56:33

Polizeidirektion Bad Segeberg / Elmshorn - Schlägerei auf dem ...

Bad Segeberg - Am Freitag (26.06.2020) ist es auf dem Buttermarkt in Elmshorn zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen gekommen.

Um 23:58 Uhr teilten Zeugen der Polizei eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen mit. Mehrere Einsatzfahrzeuge der Polizei suchten den Einsatzort auf. Beim ersten Eintreffen der Beamten flüchtete die Personengruppe.

Nach bisherigen Erkenntnissen wurde ein 21jähriger Elmshorner schwer verletzt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Die Einsatzkräfte fanden Schlagwerkzeuge und Eisenstangen im näheren Umfeld des Tatortes.

Die Ermittlungen wurden durch die Kriminalpolizei in Elmshorn übernommen. Die Hintergründe für die Auseinandersetzung sind nicht bekannt.

Die Ermittler suchen jetzt Zeugen, die Angaben zu der Personengruppe oder dem Hintergrund der Schlägerei nennen können.

Hinweise sind an die Polizei in Elmshorn unter der Rufnummer 04121 - 8030 zu richten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Sandra Firsching Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160/3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4637265 Polizeidirektion Bad Segeberg

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Abfrage bei Standesämtern - CDU-Innenexperte Schuster verteidigt Stuttgarter Polizei. Eine Selbstverständlichkeit, sagt der Innenminister. Doch die Kritik ist heftig. Ermittler fragen zu einigen Verdächtigen der Stuttgarter Krawallnacht bei Standesämtern die Nationalität der Eltern ab. (Politik, 13.07.2020 - 11:58) weiterlesen...

Nach der Krawallnacht im Juni - Stuttgarter Polizei verteidigt Abfrage bei Standesämtern. Den Vorwurf, man wolle «Stammbaumforschung» betreiben, wies das Polizeipräsidium zurück. Bei ihren Ermittlungen zur Stuttgarter Krawallnacht will die Polizei auch das Umfeld der Verdächtigen und deren familiären Hintergrund beleuchten. (Politik, 12.07.2020 - 17:28) weiterlesen...

Nach der Krawallnacht - Stuttgarter Polizei will Familienhintergrund beleuchten Stuttgart - Bei ihren Ermittlungen zur Stuttgarter Krawallnacht will die Polizei auch das Umfeld der Verdächtigen und deren familiären Hintergrund beleuchten. (Politik, 12.07.2020 - 16:34) weiterlesen...

Hinweise verdichten sich - Verdacht eines rechten Netzwerks in hessischer Polizei. Die Spur führt zu einem Polizeicomputer. Die Hinweise auf ein rechtes Netzwerk in Hessen verdichten sich. Vor den Drohmails gegen die Linken-Politikerin Janine Wissler wurden ihre persönliche Daten abgefragt. (Politik, 10.07.2020 - 14:42) weiterlesen...

Drohungen gegen Politikerin - Verdacht eines rechten Netzwerks in hessischer Polizei. Die Spur führt zu einem Polizeicomputer. Die Hinweise auf ein rechtes Netzwerk in Hessen verdichten sich. Vor den Drohmails gegen die Linken-Politikerin Janine Wissler wurden ihre persönliche Daten abgefragt. (Politik, 10.07.2020 - 12:56) weiterlesen...

Hamburgs Polizei beklagt zunehmenden Vandalismus gegen Blitzanlagen Die Hamburger Polizei beklagt zunehmenden Vandalismus an mobilen Blitzanlagen zur Geschwindigkeitsüberwachung. (Polizeimeldungen, 09.07.2020 - 18:54) weiterlesen...