Polizei, Kriminalität

Elmshorn - Polizei nimmt Handtaschenräuber fest

11.04.2018 - 17:42:13

Polizeidirektion Bad Segeberg / Elmshorn - Polizei nimmt ...

Bad Segeberg - Gestern Abend ist es in der Marktstraße zu einem versuchten Handtaschenraub gekommen, bei dem Polizeibeamte im Rahmen der Fahndung einen Tatverdächtigen festgenommen haben.

Nach bisherigen Erkenntnissen versuchte der Räuber gegen 18:55 Uhr auf Höhe des dortigen Eiscafés einer 70-Jährigen gewaltsam die Handtasche zu entwenden.

Aufgrund der Gegenwehr der Rentnerin aus Elmshorn scheiterte dieses jedoch, so dass die ältere Dame stürzte und der Täter in Richtung Sandberg floh.

Anhand der Personenbeschreibung einer aufmerksamen Zeugin fiel einer Streife des Polizeireviers Elmshorn ein Tatverdächtiger wenig später im Bereich der Kirchenstraße auf. Die Beamten nahmen den 23-Jährigen mit auf das Polizeirevier. Dort räumte der Elmshorner ein, die Tat begangen zu haben.

Der Tatverdächtige kam nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß.

Rettungskräfte brachten die Dame, die über Schmerzen im rechten Arm und in der rechten Schulter klagte, vorsorglich in ein Krankenhaus.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Dirk Scheele Telefon: 04551-884-2020 Handy: 0160-3619378 E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!