Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Ellerau.

03.05.2021 - 16:42:52

Polizeidirektion Bad Segeberg / Ellerau. Verkehrsunfall mit ...

Bad Segeberg - Am 02.05.2021, gegen 12.33 Uhr ist es in Ellerau, auf der au?erorts gelegenen Alvesloher Stra?e (L 234) zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen.

Ein 26j?hriger Fahrer aus dem Quickborner Umland war mit seinem Kraftrad der Marke Yamaha YRF-Z1 auf der L 234 aus Richtung Alveslohe in Richtung Ellerau unterwegs.

In gleicher Richtung und dem Kradfahrer voraus, befuhr ein 19j?hriger Sprinter-Fahrer aus Quickborn mit einem 53j?hrigen Beifahrer die L 234 und stoppte auf gerader Strecke sein Fahrzeug wegen einer vorausfahrenden Handbike-Lenkerin (Handbike = dreir?driges Fahrrad) ab.

Der Motorradfahrer prallte in der Folge mit so hoher Wucht gegen das Fahrzeugheck, dass sich beide Ladet?ren nach innen ?ffneten und der 26j?hrige mitsamt seiner Maschine auf die Ladefl?che des Transporters geschleudert wurde.

Durch den Aufprall hat sich der Motorradfahrer schwere und lebensbedrohliche Verletzungen zugezogen. Er wurde von einem Notarztteam erstversorgt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Hamburger Klinik geflogen. Der Transporter-Fahrer und sein Mitinsasse wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der Unfall wird derzeit von der Polizei Ellerau gemeinsam mit einem Unfallsachverst?ndigen rekonstruiert. Die beiden nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge wurden zur Begutachtung beschlagnahmt. Der Sachschaden wird von der Polizei auf etwa 20.000 EUR eingesch?tzt. Die Vollsperrung an der Unfallstelle dauerte zwei Stunden an.

R?ckfragen bitte an:

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Kai H?dicke-Schories Telefon: 040-52806-205

E-Mail: pressestelle.badsegeberg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/19027/4905432 Polizeidirektion Bad Segeberg

@ presseportal.de