Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Elektro-Radlerin schwer verletzt

10.01.2020 - 13:36:37

Polizei Paderborn / Elektro-Radlerin schwer verletzt

Paderborn - (mb) Bei der Kollision mit einem Auto auf der Riemekestraße hat eine Pedelec-Fahrerin (21) am Donnerstag schwere Verletzungen erlitten.

Gegen 15.55 Uhr fuhr eine 39-jährige BMW-Fahrerin auf der Riemekestraße stadteinwärts. Kurz nach der Einmündung Pontanusstraße bog sie nach rechts in eine Hauszufahrt ab. Dabei kollidierte das Auto mit einer 21-jährigen Elektroradfahrerin, die parallel auf dem für Radler zugelassenen Gehweg stadteinwärts fuhr. Die Radlerin stürzte und verletzte sich. Mit einem Rettungswagen wurde die junge Frau zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Telefon: 05251/306-1320 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn Telefon: 05251/ 306-1222

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/55625/4488497 Polizei Paderborn

@ presseportal.de