Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Einzelmeldung aus dem Landkreis Sigmaringen

31.10.2019 - 19:56:26

Polizeipräsidium Konstanz / Einzelmeldung aus dem Landkreis ...

Konstanz -

--

Illmensee

Vermisstenfahndung nach Johann H.

Das Landeskriminalamt Baden-Württemberg veröffentlichte am heutigen Donnerstag für das Polizeipräsidium Konstanz eine Öffentlichkeitsfahndung nach dem seit Mittwoch, 23.10.2019, aus seinem gewöhnlichen Lebensbereich vermissten Johann H. aus Illmensee im Landkreis Sigmaringen. Der Vermisste ist 64 Jahre alt, etwa 165 cm groß und schlank. Das graue Haar des Vermissten ist kurzgeschnitten. Er trägt Vollbart und Brille. Die Augenfarbe ist blau. Vermutlich trägt Johann H. eine auffällige Armbanduhr.

Der letzte telefonische Kontakt zu dem Vermissten bestand am 22.10.2019. Er verließ sein Wohnhaus ohne Mitnahme von Mobiltelefon, Brieftasche und Hausschlüssel. Er ist mutmaßlich zu Fuß und ohne ein Fahrzeug unterwegs.

Der Vermisste führt möglicherweise Schusswaffen bei sich! Wir bitten deshalb darum, dem Vermissten nur mit gebotener Vorsicht gegenüberzutreten.

Die Öffentlichkeitsfahndung ist im Internet unter der Fundstelle

https://fahndung.polizei-bw.de/tracing/pp-konstanz-illmensee-vermisstenfahndung/

abrufbar.

Hinweise zum Aufenthalt des Vermissten erbittet das Kriminalkommissariat Sigmaringen unter der Fernsprechnummer 07571 104-0.

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Konstanz, KHK Herbert Storz, Tel. 07531 995-1015,

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995 -0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de