Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Einzelmeldung aus dem Landkreis Konstanz

04.10.2019 - 11:51:41

Polizeipräsidium Konstanz / Einzelmeldung aus dem Landkreis Konstanz

Konstanz -

--

Hilzingen

Absturz eines Ultraleichtflugzeuges

Ein Ultraleichtflugzeug stürzte am Donnerstagnachmittag gegen 15.30 Uhr kurz nach dem Start vom Flugplatz Hilzingen in Richtung Westen/Riedheim auf einer Wiesenfläche ab. Die 51-jährige Pilotin war mit einem 47-jährigen Fluggast kurz zuvor gestartet und die Maschine war nach ihren Angaben noch in der Startphase aus ungeklärter Ursache selbständig nach links gedriftet, woraufhin sie gezwungen war, auf die Wiesenfläche zuzusteuern. Beim Aufkommen knickte das Fahrwerk ab und der Rumpf kam nach etwa 20 Metern zum Stillstand. Der Fluggast wurde hierbei leicht verletzt. Am Flugzeug entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro. Die Feuerwehren Hilzingen und Singen waren mit insgesamt 34 Einsatzkräften vor Ort. Auf Anordnung eines Vertreters der Wasserbehörde Konstanz muss im Bereich der Absturzstelle das betroffene Erdreich abgetragen werden, da Benzin aus dem Flugzeugrumpf ausgetreten war. Das Flugzeug wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Konstanz beschlagnahmt. Die Ursache des Absturzes ist nicht geklärt, die Ermittlungen hierzu dauern an.

Deggelmann, Tel. 07531/995-1014

OTS: Polizeipräsidium Konstanz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110973 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110973.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz Telefon: 07531 995-0 E-Mail: konstanz.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de