Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Einstellung der Öffenlichkeitsfahndung

12.01.2020 - 09:06:31

Polizeipräsidium Rostock / Einstellung der Öffenlichkeitsfahndung

Rostock - Die Öffentlichkeitsfahndung nach der 36jährigen Antje L. aus Rostock-Schmarl(unsere Meldung vom 11.01.22:30 Uhr) wird eingestellt. Ihr Aufenthaltsort ist bekannt.

Im Falle der Übernahme von personenbezogenen Daten und des Bildes auf eigene Portale, wird um Löschung gebeten.

Gert Frahm Einsatzleitstelle Polizeipräsidium Rostock

Rückfragen zu den Bürozeiten:

Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Yvonne Hanske Stefanie Busch Telefon 1: 038208 888 2040 Telefon 2: 038208 888 2041 Fax: 038208 888 2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de https://twitter.com/polizei_pp_ros

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208 888 2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108746/4489334 Polizeipräsidium Rostock

@ presseportal.de