Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Einsätze im Rahmen der Warburger Oktoberwoche

06.10.2019 - 12:21:54

Kreispolizeibehörde Höxter / Einsätze im Rahmen der Warburger ...

Warburg - Im Laufe der Nacht auf Sonntag, 06.10.2019, mussten im Rahmen der Warburger Oktoberwoche zwei Personen in Gewahrsam genommen werden und in der Polizeizelle übernachten. Zum einen war dies ein 36-Jähriger aus Warburg, dessen Personalien gegen 00.30 Uhr überprüft werden sollten, nachdem er randaliert hatte. Dabei leistete er Widerstand gegen die Beamten und war nicht mehr zu beruhigen. Ein 26-Jähriger, ebenfalls aus Warburg, hatte sich gegen Mitternacht einer Frau gegenüber unsittlich verhalten. Einem Platzverweis kam er nicht nach, so dass er mit zur Polizeiwache genommen wurde. Weiter kam es zu zwei Körperverletzungen, zudem mussten die Kollegen Streithähne voneinander trennen. /Te.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1521 Fax: 05271 962 1297 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de