Polizei, Kriminalität

Einkaufsfahrt endet mit Strafanzeige

22.03.2017 - 16:21:40

Polizeiinspektion Celle / Einkaufsfahrt endet mit Strafanzeige

Südheide / Unterlüß - Im Rahmen ihrer Streifenfahrt kontrollierten zwei Polizeibeamte heute, 22.03.2017, gegen 11:30 Uhr, einen Autofahrer im Lindenweg.

Nach seinen Papieren gefragt, gab der 24-Jährige sogleich zu, keinen Führerschein zu haben.

Er habe nur kurz Zigaretten kaufen wollen.

Gegen den jungen Mann wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Celle newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59457 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59457.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Celle Pressestelle Juliane Kahr Telefon: (05141) 277-104 E-Mail: postfach-oea@pi-ce.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!