Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Eine Verletzte nach Auffahrunfall

22.11.2019 - 13:21:32

Polizei Minden-Lübbecke / Eine Verletzte nach Auffahrunfall

Espelkamp - Am Donnerstagmorgen ist bei einem Verkehrsunfall auf der Gehlenbecker Straße eine Autofahrerin verletzt worden.

Als ein Mercedes-Fahrer (54) aus Lübbecke die Gehlenbecker Straße gegen 7.40 Uhr in Richtung Espelkamp befuhr, kam es an der Einmündung zum Stadtweg zu einem Auffahrunfall mit dem Opel einer 43-jährigen Lübbeckerin. Diese hatte sich mit ihrem Fahrzeug in gleicher Fahrtrichtung vor dem Mercedes befunden und musste verkehrsbedingt anhalten, um nach links in den Stadtweg abzubiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem ihr nachfolgenden 54-Jährigen, sodass dieser mit seinem PKW in das Heck des Opels auffuhr. Da sich die Opel-Fahrerin hierbei verletzte, wollte sie sich anschließend eigenständig in ärztliche Behandlung begeben. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43553/4447408 Polizei Minden-Lübbecke

@ presseportal.de