Polizei, Kriminalität

Eine Leichtverletzte bei Verkehrsunfall auf der Kaiserstraße

17.05.2018 - 15:46:58

Polizei Dortmund / Eine Leichtverletzte bei Verkehrsunfall auf ...

Dortmund - Lfd. Nr.: 0733

Eine 40-jährige Autofahrerin ist am heutigen Donnerstagmorgen (17. Mai) bei einem Verkehrsunfall auf der Kaiserstraße leicht verletzt worden.

Ersten Zeugenaussagen zufolge bog die 44-jährige Fahrerin eines Ford gegen 8.25 Uhr vom Parkplatz eines Supermarktes in die Kaiserstraße ein. Zur gleichen Zeit fuhr eine 40-jährige Dortmunderin auf der Kaiserstraße in Richtung Innenstadt. Sie sah den einbiegenden Pkw und bremste ab, konnte einen Zusammenstoß allerdings nicht mehr verhindern. Beide Autos drehten sich und blieben auf den parallel zur Fahrbahn verlaufenden Schienen der U 43 stehen.

Ein Rettungswagen fuhr die 40-Jährige mit leichten Verletzungen in ein nahe gelegenes Krankenhaus. Der Bahnverkehr musste für etwa 10 Minuten eingeschränkt werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens schätzt die Polizei auf rund 7.500 Euro.

OTS: Polizei Dortmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4971 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4971.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Dortmund Pressestelle Sven Schönberg Telefon: 0231-132 1024 E-Mail: pressestelle.dortmund@polizei.nrw.de https://dortmund.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!