Polizei, Kriminalität

Eine Kontrolle - zwei Festnahmen

15.04.2018 - 18:26:54

Polizeipräsidium Südhessen / Eine Kontrolle - zwei Festnahmen

Einhausen - Ein ganz besonderer Fang ging am Sonntagmorgen (15.04.) einer Streife der Polizeiautobahnstation Südhessen ins Netz. Die Beamten kontrollierten um 08.50 Uhr einen Ludwigshafener Mercedes, welcher die Bundesautobahn 67 in Richtung Süden befuhr. Bei dem dreißigjährigen Fahrzeugführer, welcher sich mit italienischen Papieren auswies, wurden Anzeichen einer Alkohol- sowie Drogenbeeinflussung festgestellt. Bei der anschließenden Durchsuchung des PKW wurden bei dem dreiundzwanzigjährigen albanischen Beifahrer Betäubungsmittel aufgefunden. Weiterhin hielt sich dieser zum Zeitpunkt der Kontrolle bereits länger als drei Monate in der Bundesrepublik Deutschland auf, wodurch seine Aufenthaltsberechtigung erloschen war. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, sowie eine Blutentnahme beim Fahrzeugführer angeordnet. Bei einer genaueren Überprüfung der vorgelegten italienischen Dokumente des Fahrzeugführers konnten eindeutige Fälschungsmerkmale festgestellt werden. Hierauf angesprochen gab dieser nun an, ebenfalls albanischer Staatsbürger zu sein. Unter seinen echten Personalien lag gegen die Person ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Frankenthal vor. Da auch er sich bereits länger als drei Monate in der Bundesrepublik Deutschland aufhielt, war seine Aufenthaltsberechtigung ebenfalls erloschen. Weiterhin konnte der Fahrzeugführer keinen Führerschein vorlegen, somit besteht der Verdacht, dass er das Fahrzeug ohne gültige Fahrerlaubnis führte. Der Fahrzeugführer wurde vorläufig festgenommen und wird am Montag dem zuständigen Haftrichter vorgeführt. Der Beifahrer wurde nach Zahlung einer Sicherheitsleistung entlassen.

gefertigt: Gonschior, POK (Polizeiautobahnstation Südhessen)

Alexander Lorenz, PHK (Polizeiführer vom Dienst)

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Führungs- und Lagedienst Tel.: 06151-9693030 Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!