Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Einbrüche - Verkehrsunfälle

26.11.2019 - 15:06:52

Polizeipräsidium Osthessen / Einbrüche - Verkehrsunfälle

Bad Hersfeld - Rotenburg - Versuchter Einbruch in Einfamilienhaus

Asbach - In der Zeit von Samstag (23.11.) bis Montag (25.11.) versuchten Unbekannte die Kellertüre an einem Einfamilienhaus in der Rimbergstraße aufzubrechen. Die Täter ließen von der weiteren Tatausführung ab und verursachten Sachschaden in noch unbekannter Höhe.

Einbruch in Schule

Schenklengsfeld - Im Zeitraum von Freitag (22.11.) bis Montag (25.11.) brachen Unbekannte in eine Schule in der Rathausstraße ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so in das Gebäude. Dieses wurde durchsucht und es wurde versucht, mehrere Türen im Gebäude aufzuhebeln, was jedoch misslang. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts gestohlen. Der angerichtete Sachschaden kann noch nicht genau beziffert werden.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld unter der Telefonnummer 06621/932-0, an die Polizeistation Rotenburg a. d. Fulda unter der Telefonnummer 06623/937-0, jede andere Polizeidienststelle oder die Onlinewache unter www.polizei.hessen.de

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Bad Hersfeld - Am Freitag (22.11.), um 12:56 Uhr, befuhren eine 59-jährige Pkw-Fahrerin aus Philippstahl und eine 23-jährige Pkw-Fahrerin aus Fulda mit ihren Fahrzeugen in dieser Reihenfolge die B324 in Bad Hersfeld, Frankfurter Straße, aus Richtung Reichsstraße kommend in Richtung B27. Die 59-jährige musste an einer rot zeigenden Lichtzeichenanlage verkehrsbedingt anhalten. Die Pkw-Fahrerin aus Fulda konnte ihr Fahrzeug nicht rechtzeitig zum Stehen bringen und fuhr auf. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro.

Verkehrsunfall

Friedewald - Am Freitag (22.11.), um 23:55 Uhr, befuhr ein 31-jähriger aus Geisa mit seinem Sprinter den Zubringer zur B62 von der BAB 4, AS Friedewald kommend. Im Kreisverkehr kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Schutzplanke. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro.

Verkehrsunfallflucht - Wer hat etwas gesehen?

Kirchheim - In der Zeit von Samstag (16.11.) bis Freitag (22.11.) befuhr ein unbekannter Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug die Allendorfer Straße. Auf Höhe der Hausnummer 13 fuhr er vermutlich rückwärts oder kam beim Wenden auf den Fußgängerweg. In Folge kollidierte er mit der angrenzenden Betonpalisade. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 150, -- Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Hersfeld, Tel. 06621/932-0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de - Onlinewache.

Unfall mit Sachschaden

Bad Hersfeld - Am Sonntag (24.11.), gegen 01:12 Uhr, parkte eine 21-jährige Pkw-Fahrerin aus Niederaula ihr Fahrzeug ordnungsgemäß auf dem Parkplatz der Lomo-Tankstelle. Als sie rückwärts aus der Parklücke herausfuhr, übersah die den hinter ihr von links nach rechts querenden Pkw eines 22-jährigen Fahrers aus Kassel. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 4.000 Euro.

Verkehrsunfälle, gefertigt: (Polizeistation Bad Hersfeld)

Stephan Müller Polizeipräsidium Osthessen Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen Zentrale Pressestelle Telefon: 0661-105-1010 KHK Möller 0661-105-1011 POK Müller 0661-105-1012 POK Bug

E-Mail: Pressestelle.PPOH@Polizei.Hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43558/4450921 Polizeipräsidium Osthessen

@ presseportal.de