Polizei, Kriminalität

Einbrüche in zwei Wohnungen

06.11.2018 - 11:46:36

Polizei Braunschweig / Einbrüche in zwei Wohnungen

Braunschweig - Braunschweig, Westliches Ringgebiet 05.11.2018, ca. 12.00 bis 17.00 Uhr

Am Montagnachmittag entwendeten unbekannte Einbrecher Bekleidung und Bargeld aus einer Wohnung. Bei einer zweiten Wohnung wurde der Einbruchsversuch abgebrochen.

Die Wohnungsinhaber verließen ihre Wohnung des Mehrfamilienhauses in der Mittagszeit. Doch als sie am Nachmittag zurückkehrten, mussten sie feststellen, dass in der Zwischenzeit jemand in ihrer Wohnung gewesen war. Die Wohnungstür war gewaltsam aufgebrochen und zwei Paar Schuhe der Marke Nike Air sowie Münzgeld in Höhe von etwa 200,- Euro waren entwendet worden.

Im zweiten Fall teilte ein Bewohner desselben Mehrfamilienhauses der Polizei mit, dass auch seine Wohnungstür beschädigt wurde. Offensichtlich gelang es dem oder den Tätern aber nicht, die Tür zu öffnen und in die Wohnung zu gelangen. Der Mann war genau wie seine Nachbarn am Nachmittag mehrere Stunden nicht zuhause gewesen. Die Polizei geht in diesem Fall ebenfalls von einem Einbruchsversuch aus.

Erste Ermittlungen ergaben, dass ein unbekannter Mann im Treppenhaus gewesen sei, der den Nachbarn Fragen stellte, die ihnen merkwürdig erschienen. Der Mann soll zwischen 25 und 30 Jahren alt sein, eine schlanke Statur haben und mit einer dunklen Jacke bekleidet gewesen sein.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de