Polizei, Kriminalität

Einbrüche in zwei Hevener Kindergärten

31.01.2017 - 15:36:43

Polizei Bochum / Einbrüche in zwei Hevener Kindergärten

Witten - Zwischen dem 27. (16 Uhr) und dem 30. Januar (6.30 Uhr) ist es in zwei Wittener Kindergärten zu Einbrüchen gekommen.

An der Billerbeckstraße hebelten bisher Unbekannte die Zugangstür des Waldorfkindergartens auf. Anschließend entwendeten die Kriminellen aus dem Büro Bargeld. Die Täter flüchteten mit der Beute über den Einstiegsweg in unbekannte Richtung.

Auch aus der Kindertagesstätte am Neddenburweg konnten die Kriminellen unerkannt flüchten. Dort brachen sie zwei Türen auf und gelangten in die Räumlichkeiten. Einen Gruppenraum verwüsteten sie, indem sie den Inhalt der Schränke auf den Boden verteilten. Zudem rissen sie in einer kleinen Turnhalle einen kabelgebundenen Telefonhörer ab und nahmen diesen mit.

Die Ermittler des Bochumer Kriminalkommissariats 33 fragen: "Wer hat in dem Zeitraum an den Kindergärten verdächtige Beobachtungen gemacht?". Hinweise werden unter der Rufnummer 0234/909-8310 (-4441 außerhalb der Geschäftszeit) entgegen genommen.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Nicole Schüttauf Telefon: 0234 909 1024 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!