Polizei, Kriminalität

Einbrüche in zwei Friseurgeschäfte - Zeugen gesucht!

04.11.2018 - 15:01:30

Polizei Bochum / Einbrüche in zwei Friseurgeschäfte - Zeugen ...

Witten - Gleich zweimal kam es in Witten zu Einbrüchen in Friseurgeschäfte. Die Tatorte liegen in der Innenstadt sowie im Stadtteil Heven.

Das Geschäft an der Sprockhöveler Straße 151 suchten die Einbrecher in der Zeit vom 2. November, 18.30 Uhr, bis 3. November, 6.40 Uhr, auf. Die Unbekannten zerstörten gewaltsam die Scheibe der Eingangstür und gelangten auf diese Weise in die Räumlichkeiten. Eine Kasse mitsamt Bargeld sowie zwei Rasierer erbeuteten die Täter und flüchteten anschließend in unbekannte Richtung.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich in den frühen Morgenstunden des 3. November, gegen 4.40 Uhr, am Schwanenmarkt 2. Durch Einschlagen der Glaseingangstür verschaffte sich ein unbekannter Täter Zugang ins Geschäft. Sämtliche Zimmer wurden nach Wertgegenstände durchsucht. Nach bisherigem Kenntnisstand wurde nichts entwendet.

Wer hat an den beiden Örtlichkeiten verdächtige Beobachtungen gemacht?

Hinweise nimmt das Wittener Kriminalkommissariat 33 unter der Rufnummer 0234 909-8305 oder außerhalb der Geschäftszeit die Bochumer Kriminalwache unter -4441 entgegen.

OTS: Polizei Bochum newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11530 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11530.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Nicole Schüttauf Telefon: 0234 909 1024 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

@ presseportal.de