Polizei, Kriminalität

Einbrüche in Wohnungen

24.10.2017 - 10:43:45

Polizei Braunschweig / Einbrüche in Wohnungen

Braunschweig - Braunschweig, 24.10.2017

Tagsüber gelangten Einbrecher am Montag in eine Einliegerwohnung im Obergeschoss eines Hauses im Heerstieg in Rüningen. Der Täter konnte die nur zugezogene und nicht abgeschlossene Wohnungstür offenbar leicht öffnen und entwendete nach ersten Feststellungen Elektronikartikel.

Ebenfalls am Tage wurde versucht in zwei Wohnungen im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Nordstraße einzubrechen. Der Täter hatte versucht die Profilzylinder zu knacken, was ihm aber nicht gelang.

Möglicherweise wurde er gestört. Eine Bewohnerin hatte gegen 11.45 Uhr einen fremden, etwa 30 Jahre alten, ca. 1,80 Meter großen, schwarz gekleideten Mann im Haus angetroffen. Dieser wendete sich ab und verschwand.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!