Polizei, Kriminalität

Einbrüche in Vereinsheime

26.01.2018 - 15:06:38

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Einbrüche in Vereinsheime

Gangelt / Hückelhoven - Unbekannte Täter brachen zwischen dem 24. Januar (Mittwoch) und dem 25. Januar (Donnerstag) in ein Vereinsheim an der Straße Buscherheide in Brüxgen ein. Als sie das Objekt betraten, lösten sie die Alarmanlage aus und flüchteten ohne Beute unerkannt.

Auch in der Nacht zum 25. Januar (Donnerstag) betraten Unbekannte die Sportanlagen eines Vereinsheimes an der Callstraße in Hifarth. Die Türe zu einem Materialraum wurde aufgehebelt und ein Nivelliergerät (Werkzeug) entwendet. Vergeblich versuchten sie drei weitere Eingangstüren des Vereinsheimes aufzuhebeln.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!