Polizei, Kriminalität

Einbrüche in Schulgebäude

18.07.2017 - 15:06:56

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Einbrüche in Schulgebäude

Wegberg - Unbekannte Täter drangen zwischen Freitag, 14. Juli, 14 Uhr und Montag, 17. Juli, 10.50 Uhr, in einen Klassenraum einer Grundschule an der Echter Straße ein. Um ins Gebäude zu gelangen, hebelten sie ein Fenster auf. Sie durchsuchten mehrere Schränke und stahlen ein Laptop sowie Kleingeld.

Zwischen Samstag, 15. Juli, 7 Uhr und Montag, 17. Juli, 11.15 Uhr, wurde eine Tür zur Mensa des Schulzentrums an der Markusstraße aufgebrochen. Die Täter traten zudem die Tür zu einer Abstellkammer ein. Was sie entwendeten, wird noch ermittelt.

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit den Einbrüchen in Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat der Polizei in Erkelenz zu melden, Telefon 02452 920 0.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!