Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Einbrüche in Rohbauten

27.07.2020 - 15:42:20

Polizei Düren / Einbrüche in Rohbauten

Langerwehe - In einem Neubaugebiet in Langerwehe-Geich schlugen am Wochenende bislang unbekannte Einbrecher zu. Gleich fünf Häuser gingen sie an und nahmen große Mengen an Diebesgut mit.

Die Taten ereigneten sich in der Zeit zwischen Freitagabend, 21:00 Uhr, und Samstagmorgen, 09:00 Uhr. Die Täter hatten sich widerrechtlich Zutritt zu den neu errichteten und noch nicht bezogenen Reihenhäusern an der Straße "Herrengarten" verschafft und hieraus zahlreiche Werkzeuge, Baumaterialien, Gasthermen und Einrichtungsgegenstände entwendet. Die große Menge an Diebesgut lässt darauf schließen, dass die Unbekannten mit Fahrzeugen zum Tatort angereist sein müssen, um ihre Beute abtransportieren zu können.

Zu dieser Schlussfolgerung passt möglicherweise die Beobachtung eines Zeugen, der in der Zeit zwischen 23:15 Uhr und 23:30 Uhr zwei Kleintransporter mit niederländischen Kennzeichen in das Wohngebiet hatte fahren sehen. Die Fahrzeuge waren von der B 264 gekommen, durch Geich gefahren und in Richtung Herrengarten abgebogen.

Weitere verdächtige Beobachtungen wie Hinweise auf Personen oder Fahrzeuge werden an die Polizei unter der Telefonnummer 02421 949-6425 erbeten. Jeder Hinweis zählt!

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/8/4663039 Polizei Düren

@ presseportal.de