Polizei, Kriminalität

Einbrüche in Mainz und Rheinhessen

27.03.2017 - 14:17:18

Polizeipräsidium Mainz / Einbrüche in Mainz und Rheinhessen

Budenheim; Mainz; Nieder-Olm; Stadecken-Elsheim - Freitag, 24.03.2017, 18:50 Uhr - 25.03.2017, 00:15 Uhr Unbekannte Täter hebelten ein Fenster im Erdgeschoss auf und gelangten so in ein Reihenhaus in Mainz-Bretzenheim. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen wurden keine Gegenstände entwendet. Aufgrund der Spurenlage dürften die Täter nach dem Einbruch in Richtung Färberstraße geflüchtet sein.

Freitag, 24.03.2017 - Samstag, 25.03.2017, 13:15 Uhr Am Samstag fielen einem Bewohner der Talstraße in Stadecken-Elsheim Hebelspuren an der Terrassentür seines Hauses auf. Vor Ort konnte durch die Polizei festgestellt werden, dass unbekannte Täter sich über den Garten dem Haus genähert haben müssen. Neben den erkannten Hebelspuren konnten jedoch keine weiteren Spuren festgestellt werden.

Samstag, 25.03.2017, 01:30 Uhr - 09:00 Uhr In Nieder-Olm, Am Laushaus, stellte die Bewohnerin eines Einfamilienhauses an der Terrassentür Hebelspuren fest. Der oder die Täter gelangten nicht ins Haus.

Donnerstag, 23.03.2017, 10:00 Uhr - Samstag, 25.03.2017, 15:45 Uhr In der Zeit von Donnerstag bis Samstag verschaffte sich ein Unbekannter Zutritt zu einem Einzimmerappartement Am Gonsenheimer Spieß. Über einen Balkon gelangte der Täter zu der Balkontür der Wohnung. Da das Aufhebeln der Tür scheiterte, schlug der unbekannte Tatverdächtige die Scheibe ein und gelangte so in das Zimmer. Aus selbigem wurde Schmuck entwendet.

Sonntag, 26.03.2017, 01:00 - 08:20 Uhr Unbekannte Täter hebelten am Sonntagmorgen die Haustür einer Doppelhaushälfte in der Eaubonner Straße in Budenheim auf. Aus dem Haus wurde Bargeld sowie ein Fahrzeugschlüssel entwendet. Die Bewohner des Hauses schliefen zu dieser Zeit. Der Fahrzeugschlüssel gehörte zu einem neben dem Haus abgestellten Toyota. Mit diesem fuhr der Täter fort. Das Fahrzeug wurde kurze Zeit später durch Zeugen mitten auf der Fahrbahn der Mainzer Straße in Budenheim vorgefunden. Diese verständigten die Polizei. Erst durch den PKW-Fund wurde der vorherige Einbruch bekannt. Im Fahrzeug konnten Teile des Diebesguts aufgefunden werden. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und wies frische Unfallspuren auf. Die Unfallörtlichkeit ist derzeit nicht bekannt.

Mittwoch, 22.03.2017, 08:00 Uhr - Sonntag, 26.03.2017, 19:15 Uhr Die unbekannten Täter gelangten über das Nachbaranwesen mittels Durchtrennen eines Maschendrahtzaunes auf das betreffende Grundstück im Weinbergring in Nieder-Olm. Im Frontbereich des Reihenendhauses hebelten sie ein Fenster auf und gelangten somit in die Einliegerwohnung. Anschließend verschafften sie sich durch Aufhebeln der Wohnungsabschlusstür Zutritt ins Treppenhaus und gelangten in den oberen Wohnbereich. Auch hier wurden nahezu alle Zimmer durchwühlt. Was genau entwendet wurde ist bisher nicht bekannt.

Freitag, 24.03.2017, 19:00 Uhr-21:15 Uhr Die Terrassentür eines Hauses in der Hebbelstraße war für die Katze einen spaltbreit geöffnet. Dieser Umstand wurde durch Diebe ausgenutzt. Während die Bewohnerin kurz abwesend war, nutzten unbekannte Täter den Zugang über die Terrassentür. Hierzu schoben sie die Jalousie hoch, gelangten in die Wohnräume und durchwühlten die Schränke in allen Räumen. Die Höhe des Diebesguts ist bisher nicht bekannt.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!