Polizei, Kriminalität

Einbrüche in Hardterbroich

18.08.2017 - 18:01:58

Polizei Mönchengladbach / Einbrüche in Hardterbroich

Mönchengladbach - Im Stadtteil Hardterbroich-Pesch ist es in den letzten Tagen zu zwei Einbrüchen gekommen.

Zwischen Samstag, 12.08., 03:00 Uhr und Donnerstag, 17.08., 19:00 Uhr hebelten bislang unbekannte Täter die Eingangstür eines Mehrfamilienhauses auf der Korschenbroicher Straße auf. In der oberen Etage entfernten sie gewaltsam das Schloss einer Wohnungstür und durchsuchten in den Räumen mehrere Schränke. Mitsamt Bargeld flüchteten sie anschließend unerkannt.

Auf der Hofstraße gelangten Einbrecher in der Nacht zu Donnerstag zwischen 00:30 Uhr und 08:00 Uhr ebenfalls durch das Aufhebeln der Eingangstür in den Flur eines Mehrfamilienhauses. Von hier aus gingen sie in einen Schuppen im Innenhof und stahlen zwei Mountainbikes. Sie flüchteten in unbekannte Richtung.

Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen, die mit einer der Taten in Verbindung stehen könnten, nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02161-290 entgegen. (cw)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle Telefon: (21 61) 292020 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!