Polizei, Kriminalität

Einbrüche in Gaststätten

10.09.2018 - 15:56:50

Polizei Eschwege / Einbrüche in Gaststätten

Eschwege - Zwei Einbrüche in Gaststätten ereigneten sich vergangene Nacht in Bad Sooden-Allendorf und in Ringgau-Grandenborn.

In Grandenborn drangen der/ die Täter über ein Fenster in die Gaststätte ein, wodurch auch das Fliegengitter beschädigt wurde. Im Flur wurde ein dort aufgestellter Zigarettenautomat aufgehebelt und offensichtlich eine unbekannte Anzahl von Zigarettenpackungen entwendet, wobei noch eine größere Anzahl an Packungen zurückblieb. Der angerichtete Sachschaden wird mit 100 EUR angegeben.

In der Bahnhofstraße in Bad Sooden-Allendorf wurde ebenfalls ein Fenster aufgehebelt, um so in das Gaststättengebäude einzudringen. Im Schankraum wurden dann durch dem/ die Täter zwei Spielautomaten aufgebrochen und das darin befindliche Münzgeld entwendet. Der Schaden wird mit ca. 1500 EUR angegeben.

Hinweise nimmt in beiden Fällen die Eschweger Kripo unter 05651/9250 entgegen.

Polizeidirektion Werra-Meißner, Pressestelle, KHK Künstler

OTS: Polizei Eschwege newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44151 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_44151.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen Polizeidirektion Werra-Meißner Niederhoner Str. 44 37268 Eschwege Pressestelle

Telefon: 05651/925-123 E-Mail: poea.werra.meissner@polizei-nordhessen.de

@ presseportal.de