Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Einbrüche in Eisbergen und Nammen

14.11.2019 - 13:41:35

Polizei Minden-Lübbecke / Einbrüche in Eisbergen und Nammen

Porta Westfalica - In der Nacht zu Dienstag haben in Porta Westfalica Einbrecher zwei Gebäude ins Visier genommen.

In der Straße "Alter Kirchweg" in Eisbergen drangen die Kriminellen im Zeitraum Dienstag, 18 Uhr bis Mittwoch, 9.50 Uhr während einer Abwesenheit der Bewohner über ein Fensterelement in das Einfamilienhaus ein und durchsuchten die Räumlichkeiten. Ob und welche Beute sie dabei machten, ist derzeitig Bestandteil der Ermittlungsarbeit.

Im Zeitraum Dienstag, 18 Uhr bis Mittwoch, 9 Uhr versuchte man auch über eine Eingangstür in eine Friedhofskapelle in der Straße "Zur Untken" in Nammen zu gelangen. Hier entwendeten die Täter nach erstem Ermittlungsstand keine Gegenstände und scheiterten mit ihrem Vorhaben in das Gebäude einzudringen.

Täterhinweise werden von den Polizeiermittlern unter Telefon (0571) 88660 entgegengenommen.

OTS: Polizei Minden-Lübbecke newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43553 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43553.rss2

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302 E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

@ presseportal.de