Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

+++ Einbrüche in Einfamilienhaus und Doppelhaushälfte +++

13.08.2019 - 09:56:15

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ Einbrüche ...

Oldenburg - Ein Einfamilienhaus am Artillerieweg war bereits in der vergangenen Woche das Ziel unbekannter Einbrecher. In der Zeit zwischen Mittwoch und Samstagabend versuchten die Unbekannten zunächst, eine hintere Eingangstür aufzuhebeln. Als dies nicht gelang, gingen die Täter zum Fenster des Hauswirtschaftsraumes und setzten dort erneut ihr Hebelwerkzeug an. Auf diese Weise gelangten sie schließlich ins Haus. In mehreren Zimmern durchwühlten die Einbrecher Schubladen und Schränke. Mit Schmuck und zwei Kameras flüchteten sie anschließend unerkannt. (950729)

Im Zeitraum von Donnerstag bis Montag, 17 Uhr, gelang es unbekannten Einbrechern, die Terrassentür einer Doppelhaushälfte am Brunsbrok aufzuhebeln. Auch in diesem Fall wurden sämtliche Zimmer nach Wertgegenständen durchwühlt. Die Täter entkamen mit Bargeld. (958403)

Zeugenhinweise nimmt die Polizei wie immer unter Telefon 0441/790-4115 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Pressestelle Stephan Klatte Telefon: 0441 790 4004 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

https://twitter.com/polizei_ol

@ presseportal.de