Polizei, Kriminalität

Einbrüche in Einfamilienhäuser

31.01.2017 - 12:36:58

Polizeipräsidium Mainz / Einbrüche in Einfamilienhäuser

Klein-Winternheim/Jugenheim - Klein-Winternheim, Montag, 30.01.2017, 16:00 Uhr bis 20:15 Uhr Unbekannte Täter hebelten im rückwärtigen Bereich die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Stielgasse auf. Im Inneren durchsuchten die Täter alle Räume und entwendeten mehrere Schmuckstücke.

Jugenheim, Montag, 30.01.2017, 09:45 Uhr bis 20:30 Uhr Auch in Jugenheim in der Schulstraße kam es zum Einbruch in ein Einfamilienhaus. Unbekannte Täter gelangten auf bislang unbekannte Weise auf das komplett umzäunte Grundstück und hebelten ebenfalls im rückwärtigen Bereich die Terrassentür auf. Die Täter durchwühlten alle Räume und entwendeten Bargeld und diversen Goldschmuck.

Die genaue Höhe des Sachschadens und der Wert des Stehlgutes werden noch ermittelt.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz, Telefon: 06131-653633

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!