Polizei, Kriminalität

Einbrüche in Autohaus und Kfz.-Werkstatt

19.02.2018 - 12:31:48

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden / Einbrüche in ...

Hameln - In der Nacht von Freitag (16.02.2018) auf Samstag (17.02.2018) kam es in der Wilhelm-Lampe-Straße zu einem Einbruch in ein Autohaus. Die unbekannten Täter hebelten kurz vor 2.00 Uhr eine Tür zum Verkaufsraum auf. Das die Fremden dabei Alarm auslösten, störte zumindest einen Täter zunächst recht wenig: er durchsuchte noch zwei Schränke und flüchtete erst anschließend wie auch sein Komplize vom Tatort. Nach einer ersten Übersicht wurde nichts entwendet. Der Sachschaden wird auf 500 Euro geschätzt.

In derselben Nacht war eine Kfz-Werkstatt an der Straße "Am Güterbahnhof" Ziel von Einbrechern. Die unbekannten Täter hebelten zwischen 03.40 und 04.30 Uhr eine Tür zur Werkstatthalle auf und durchsuchten das Büro- bzw. den Kundenannahmebereich. Es wurde u.a. Bargeld entwendet. Der Schaden wird auf über 1000 Euro geschätzt.

OTS: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57895 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57895.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Jens Petersen Telefon: 05151/933-104 E-Mail: pressestelle@pi-hm.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hameln_pyrmont_holz minden/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!