Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Einbrüche im Stadtgebiet

12.01.2020 - 10:11:52

Polizei Mönchengladbach / Einbrüche im Stadtgebiet

Mönchengladbach - 1. Nachdem unbekannte Täter erfolgreich die Haustür eines Mehrfamilienhauses auf der Waldnieler Straße aufgehebelt hatten, scheiterten sie dann jedoch an einer Wohnungstür und gaben ihr weiteres Vorhaben auf.

2. Einbrecher gelangten durch den rückwärtigen Garten an ein Mehrfamilienhaus auf der Bebericher Straße. Nachdem sie zunächst vergeblich versucht hatten, die Terrassentür aufzuhebeln, gelang es ihnen ein Fenster gewaltsam zu öffnen und so ins Innere des Hauses zu gelangen. Aus einer Wohnung wurde u.a. ein Laptop entwendet.

3. Unbekannte verschafften sich nach Aufhebeln einer Kellertür Zugang zu einem Reiheneinfamilienhaus auf der Straße Am Haselbusch. Sie durchsuchten die Räume. Offensichtlich wurde nichts entwendet.

Zeugen, die tatrelevante Feststellungen zu den geschilderten Sachverhalten machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02161/290 an die Kriminalpolizei Mönchengladbach zu wenden. (so)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Leitstelle

Telefon: 02161/29 20 145 Fax: 02161/29 20 199 https://moenchengladbach.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4489367 Polizei Mönchengladbach

@ presseportal.de