Obs, Polizei

Einbrüche im Stadtgebiet

31.01.2017 - 12:21:27

Polizei Mönchengladbach / Einbrüche im Stadtgebiet

Mönchengladbach - Auf dem Stapper Weg in Odenkirchen brachen bisher unbekannte Täter zwischen Sonntag, 14.00 Uhr und Montag, 08:15 Uhr die rückseitige Terrassentür eines Mehrfamilienhauses auf.

Nachdem sie die Wohnung durchsucht hatten, kletterten sie auf den Balkon in der ersten Etage. Sie hebelten die Tür auf und durchsuchten auch hier die Räume. Mitsamt Bargeld flüchteten sie über den Balkon in unbekannte Richtung.

Im Ortsteil Gladbach gelangten Einbrecher am Montag zwischen 08:40 Uhr und 15:45 Uhr auf unbekannte Weise in ein Mehrfamilienhaus auf der Hermannstraße.

Sie hebelten eine Wohnungstür im dritten Obergeschoss auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Anschließend flüchteten sie unerkannt mitsamt Beute.

Hinweise zu Beobachtungen, die mit einer der Taten in Verbindung stehen könnten, nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02161-290 entgegen.

Kostenlose Informationen zum Thema Einbruchsschutz erhalten Sie werktags unter den Telefonnummern 02161 29-2823 oder 29-2826 oder per Mail an DKKV.Moenchengladbach@polizei.nrw.de . (cw)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle Telefon: (21 61) 292020 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!