Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Einbrüche im Stadtgebiet - Zeugen gesucht

05.11.2019 - 12:46:41

Polizeipräsidium Krefeld / Einbrüche im Stadtgebiet - Zeugen gesucht

Krefeld - Die Polizei hat am gestrigen Montag (4. November 2019) zwei Einbrüche im Stadtgebiet registriert.

In Fischeln hebelten Unbekannte, im Zeitraum vom 2. November 2019, 6 Uhr bis 4. November 2019, 18:30 Uhr, auf der Grevenbroicher Straße das Schlafzimmerfenster einer Wohnung auf und entwendeten Bargeld und Elektronik.

In Cracau hebelten Unbekannte am 4. November, zwischen 17:30 Uhr und 20:50 Uhr, die Balkontür einer Wohnung auf. Sie kletterten zuvor auf den Balkon auf der Rückseite des Hauses und entwendeten Kosmetik.

Schützen Sie Ihre Wohnung oder Ihr Haus! Schieben Sie den Tätern einen Riegel vor! Das Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz berät Sie kostenlos und neutral. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (832)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

@ presseportal.de