Polizei, Kriminalität

Einbrüche im Kreisgebiet Hildesheim

10.10.2017 - 13:21:49

Polizeiinspektion Hildesheim / Einbrüche im Kreisgebiet Hildesheim

Hildesheim - (clk.) Unbekannte Täter haben im Zeitraum von Samstag,, 07.10. , 18:00 Uhr, bis Montag, 09.Oktober, 11:00 Uhr, haben unbekannte Täter in Schellerten, Wöhler Straße das Vorhängeschloss einer dort stehenden Scheune aufgebrochen. Aus der Scheune sind nach Angaben des Geschädigten verschiedene Werkzeuge wie eine Kettensäge, Flex, Akkuschrauber, aber auch vier Reifen auf Felgen sowie ein Hilfsmotor für ein Motorboot entwendet worden. Der Schaden ist zunächst mit etwa 3000,-- Euro angegeben worden.

Von Sonntag, 08.10., 19:00 Uhr, bis Montag, 09.10., 10:00 Uhr, drangen unbekannte Täter in die Reithalle in Harsum OT Hüddesum, Machtsumer Straße ein. Hier wurden drei Vorhängeschlösser geknackt, die jeweils vor Spindtüren angebracht waren. Aus den Spinden wurde diverses Reitzubehör gestohlen. Der Schaden wurde mit circa 2500,-- Euro angegeben.

Von Freitag, 06.10, 15:00 Uhr, bis Sonntag, 08.10., 16:40 Uhr, wurde in Bockenem OT Nette, Kantor-Bode-Straße, ein Kleintransporter aufgebrochen. Die Täter erbeuteten einen HILTI Bohrhammer im Wert von 1500,-- Euro.

Gestern, 09.10.2017, zwischen 11:00 Uhr und 15:00 Uhr, wurde in ein Einfamilienhaus in Nordstemmen OT Adensen, Pussenweg, aufgebrochen. Hierzu hebelten die Täter ein Fenster auf und stiegen dann in das Haus ein. Sie durchsuchten die Räume. Nach Angaben der Hausbewohner fanden die Einbrecher das Bargeldversteck und erbeuteten somit um die 2000,00 Euro.

Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle oder die Wache in Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.

OTS: Polizeiinspektion Hildesheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57621 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57621.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim Schützenwiese 24 31137 Hildesheim Pressestelle Claus Kubik, Kriminalhauptkommissar Telefon: 05121/939104 Fax: 05121/939200 E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!