Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Einbrüche im HSK

05.11.2019 - 13:31:30

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Einbrüche im HSK

Hochsauerlandkreis - Sundern: Durch eine Balkontür brachen Einbrecher am Montag in ein Einfamilienhaus an der Bergstraße ein. Vermutlich zwischen 08.30 Uhr bis 16.30 Uhr kletterten die Täter auf den Balkon. Möglichicherweise wurden sie bei der Tatausübung gestört, da keine Räume durchsucht wurden und keine Gegenstände entwendet wurden. Hinweise nimmt die Polizei in Sundern unter 0 29 33 - 90 200 entgegen.

Sundern: Am vergangenen Wochenende brachen unbekannte Täter in einen Kindergarten auf der Straße "Vor der Egge" ein. Zwischen dem 31.10. und 04.11. hebelten die Einbrecher eine Tür auf und durchsuchten das Gebäude. Sie entwendeten Bargeld. Unerkannt konnten sie vom Tatort flüchten. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Sundern unter 0 29 33 - 90 200 in Verbindung.

Eslohe: In der Zeit zwischen dem 02. und 04. November verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einem Bäckereigebäude am "Reister Berg". Die Täter brachen eine Tür auf und entwendeten eine Registrierkasse aus dem Gebäude. Hinweise nimmt die Polizei in Meschede unter 0291 - 90 200 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de