Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Einbrüche im HSK

03.09.2019 - 13:07:06

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Einbrüche im HSK

Hochsauerlandkreis - Winterberg: In der Nacht zum Montag brachen unbekannte Täter in eine Gaststätte an der Hildfelder Straße ein. Zwischen 02 Uhr und 06.30 Uhr hebelten die Einbrecher ein Seitenfenster auf. Im Schankraum entwendeten sie Geld und hebelten zudem einen Sparkasten auf. Die Täter konnten unerkannt entkommen. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Winterberg unter 0 29 81 - 90 200 in Verbindung.

Schmallenberg: In der Zeit von Sonntag, 22 Uhr, bis Montag, 05.50 Uhr, suchten unbekannte Täter ein Hotel in Ebbinghof auf. Auf unbekannte Weise drangen die Einbrecher in das Gebäude. Hier hebelten sie eine Bürotür und mehrere Schränke auf. Über entwendete Gegenstände können bislang keine Angaben gemacht werden. Hinweise nimmt die Polizei in Schmallenberg unter 0 29 74 - 90 200 entgegen.

Sundern: Die Filiale einer Bäckerei in einem Discounter an der Esperantostraße war in der Nacht zum Dienstag das Ziel von Einbrechern. Zwischen 21 Uhr und 06 Uhr hebelten die Täter die Eingangstür auf. Anschließend brachen sie den Tresor der Bäckerei auf und entwendeten Bargeld. Die Täter konnten unerkannt flüchten. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Sundern unter 0 29 33 - 90 200 in Verbindung.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de