Polizei, Kriminalität

Einbrüche im HSK

21.11.2017 - 14:41:54

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Einbrüche im HSK

Hochsauerlandkreis - Sundern: Am Dienstagmorgen um 02.55 Uhr schlugen unbekannte Täter die Glastür eines Wettbüros an der Hauptstraße ein. Obwohl die Polizei durch den Wachdienst direkt über die Alarmauslösung alarmiert wurde und nur drei Minuten später vor Ort war, konnten die Täter unerkannt flüchten. Die Täter hatten im Gebäude eine Schublade aufgebrochen und Münzgeld entwendet. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Sundern unter 02933 - 90 200 in Verbindung.

Meschede: Einbrecher versuchten zwischen Samstag bis Montag in eine Autowerkstatt an der Stockhausener Straße einzubrechen. Trotz mehrerer Versuche schafften es die Täter nicht, die Bürotür aufzuhebeln. Hinweise zu den Tätern liegen nicht vor. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Meschede unter 0291 - 90 200 in Verbindung.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Holger Glaremin Telefon: 0291/9020-1140 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!