Polizei, Kriminalität

Einbrüche im HSK

06.10.2017 - 14:06:49

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Einbrüche im HSK

Hochsauerlandkreis - Winterberg:

Unbekannte Täter drangen in der Remmeswiese in eine Gaststätte ein. Hier konnten sie diverse Gegenstände entwenden. Der Tatzeitraum liegt zwischen Mittwoch, 18.30 Uhr und Donnerstag, 09.00 Uhr. Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Winterberg unter der 02981 / 90 200.

Schmallenberg: In einem Hotel in Ebbinghof wurde in der Nacht von Mittwoch, 23.00 Uhr auf Donnerstag, 08.00 Uhr eingebrochen. Es wurden mehrere Räume durchsucht und diverse Gegenstände entwendet. Freitagmorgen gegen 04.00 Uhr bemerkte ein Nachtportier in einem Hotel in Rimberg zwei Einbrecher, welche vor einem Tresor hockten. Die Täter flüchteten sofort aus dem Hotel in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung der alarmierten Polizei brachte keinen Erfolg. Eine genaue Personenbeschreibung liegt nicht vor. Ein möglicher Tatzusammenhang zwischen den Einbrüchen Ebbinghof und Rimberg ist Teil der Ermittlungen. Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Schmallenberg unter der 02974 / 90 200.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Sebastian Held Telefon: 0291 / 90 20 - 10 12 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!